EIN HERZ FÜR TIERE

Zypern:

Seit etlichen Jahren sind wir auf der schönen Insel Zypern für den Tierschutz im Einsatz.

Unsere Reise im April 2019 zur Unterstützung eines Hundeheims in der Nähe von Larnaca war ein voller Erfolg (siehe unten).

Weiterhin werden wir ausgewählte Tierheime dort mit Sach- und Geldspenden unterstützen und Aktionen vor Ort planen.

Zypern ist auch als die Insel der Katzen bekannt.

Unsere Zusammenarbeit mit dortigen Katzenschutz-Organisationen bauen wir sukzessive aus.

Schweiz:

Mit der Gründung des Vereins im Februar 2020 wollen wir vermehrt auch in der Schweiz aktiv werden, da das Problem verwahrloster Straßenkatzen auch hier aktuell ist. Gerade in ländlichen Gebieten gibt es viele Tiere, die auf Strassen und Höfen dahinvegetieren, da nicht genügend Nahrung zur Verfügung steht, und sich Krankheiten leicht ausbreiten unter den geschwächten Tieren. Geplant ist die Verbesserung der Situation von den Streunern bzw. Bauernhofkatzen. Unser Ziel ist, verwilderte Katzen zu kastrieren, die Menschen aufzuklären und das Töten der Jungtiere zu minimieren. Ein weiterer Punkt auf dem Programm ist die Versorgung bestehender Kolonien mit ausreichend Futter.

Möchtest Du Dich aktiv an unseren Aktionen beteiligen? Dann schreibe uns gerne über:    

 

Kontakt                                                                                              

 

(Foto: Wir helfen den Mitarbeitern von CopsCats auf Zypern)

April 2019:                                                                                        Unsere Reise nach Zypern April 2019 war ein voller Erfolg

"Gemeinsam können wir so viel erreichen". Und das haben wir! Und zwar mit Freude, tollen Leuten, viel Engagement und unglaublich viel Herz. Wir waren eine super Truppe aus Einheimischen, Deutschen und Schweizern, die sich über die Grenzen hinweg für das Tierheim in Aradippou auf Zypern eingesetzt hat. Indem wir das Tierheim wieder auf Vordermann gebracht haben, haben wir nicht nur den knapp 100 Hunden geholfen sondern auch den Helfern vor Ort den Alltag erleichtert. Wir durften wieder einmal eine unglaubliche Gastfreundschaft hier auf Zypern erleben und den Zusammenhalt spüren, der entsteht, wenn Menschen zusammen für eine Sache gehen. Wir haben viele Gespräch geführt und hoffen auch für die Zukunft eine Lösung für dieses Tierheim zu finden. Denn leider steht es um die finanziellen Mittel und die Manpower weiterhin schlecht. Danke nochmal an ALLE, die diesmal aktiv dabei waren und auch an alle die, die uns rundherum unterstützt haben mit einer super Verpflegung (arbeiten macht hungrig ;-)), Fahrdiensten, mentalem sowie finanziellem Support und einfach guter Energie. Wir bleiben dran!!!

April 2018:

Es ist 5 vor 12!

Wir sind gerade von unserer Reise nach Zypern zurück gekommen.

Wir haben das Tierheim in Aradippou besucht, uns ein Bild über die Situation gemacht, einen Tag tatkräftig mitgeholfen, und 3 unglaublich engagierte Menschen kennengelernt:

Christos, Maria und Sylvia, die neben ihrer Berufstätigkeit ihre ganze Energie, Freizeit (und auch Geld) investieren, um den Hunden bestmöglichst zu helfen.

Doch es ist 5 vor 12. Es fehlt an allem: Geld, Manpower, Materialien und und und.

Doch wir wollen es schaffen, dass Ruder noch herum zu reissen.

Der Anfang ist gemacht:

Ein auf Zypern bekannter Bauunternehmer spendet den Zement, damit Dreck vermieden werden kann und der Wasserabfluss gewährleistet ist.

Die ersten Geldspenden sind eingegangen.

Die Bereitschaft vieler ist da, etwas beizutragen.

Neben dem in 2019 anvisierten Projekt auf Zypern braucht es jedoch auch Soforthilfe.

Diese kann vielfältig sein: Geldspende, Manpower, gute Kontakte, konstruktive Ideen, Weiterverbreitung unseres Projektes oder andere Unterstützung!

 

Werde Teil von unserer Bewegung: "Helfen mit Herz" und kontaktiere uns:

Ein Herz für Tiere

Herbst 2017 

Für unser erstes Projekt "Ein Herz für Tiere" haben wir uns das wunderschöne Zypern ausgesucht. 

Letztendlich brauchen Tiere weltweit die Unterstützung engagierter Tierschützer.

Doch die Entscheidung, diese Insel auszuwählen, ist nicht willkürlich getroffen:

Ich bereise Zypern seit 1992 regelmässig und habe nach dem Studium ein ganzes Jahr dort verbracht. 

Somit verfüge ich über gute Kontakte und konnte schon einige Einheimische für unsere Idee begeistern.

Und dass es auf Zypern Bedarf an Tierschutz gibt, ist kein Geheimnis.

Wir stehen bereits im Kontakt mit einem Tierheim, dass sehr zu kämpfen hat, die Tiere richtig zu versorgen und weiter zu vermitteln.

Die Idee ist eine Hilfsaktion mit Einbeziehung der örtlichen Bevölkerung und den zuständigen Behörden.

 

 

 

Mit Hilfe der Presse wollen wir soviel Aufmerksamkeit bekommen, dass unser Projekt auch im Anschluss erfolgreich weiter laufen wird. 

Dabei behalten wir unseren Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe" im Auge und orientieren uns an Tierheimen, die erfolgreich arbeiten, ohne auf die Hilfe von Spenden angewiesen zu sein.

Helfen darf Spass machen.

Geplant ist eine Reise bestehend aus einem guten Mix aus Arbeit für das Projekt und Freizeit, um die Insel zu erkunden und zu geniessen.

Voraussichtlich wird diese Reise 2019 stattfinden. Entweder im Frühjahr oder im Herbst, da der Sommer mit Werten bis zu 40°C für körperliche Arbeiten zu warm ist.

 

Bei Interesse kontaktiere uns gerne, wir freuen uns über engagierte Menschen mit Herz.

 

 

 KONTAKT

GreenSmileProjects and our shelter project in Aradippou

GreenSmileProjects (Urs Rüdin and Sinje Hansen) support the shelter in Aradippou, Cyprus and we need your help!

Animals have always enriched people`s lives. To treat them with respect and to actively care for their well-being is our task. And the dogs of Aradippou need our help, so that they can be passed on to loving hands and until then be looked after in dignified circumstances.

The guarantee of GreenSmileProjects:

We are on site several times a year to look after the project directly in Aradippou.

The money is used 100% for the animals and the shelter.

Our many cantacts in Cyprus ensure efficient cooperation with the local population.

All energetic supporters are welcome to get to know the beautiful island and to actively participate in our project "A Heart for Animals".

Our network of people from all over the world with vision, commitment and drive is constantly growing.

In addition, you can become part of the global GreenSmileProjects and register now in our network: